Jugendarbeit

Als Schwerpunkt unserer Jugendarbeit im KRV Ammerland haben wir uns das Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche im Umgang mit dem Pferd sowohl als Hobby oder auch im Turniersport zu unterstützen.

Wir möchten Kindern und Jugendlichen das Reiten und den Umgang mit Pferden näherbringen.

Als den Reitvereinen im Ammerland übergeordneter Verband stellen wir eine Brücke zwischen dem Oldenburger Reiterverband, dem Pferdesportverband Weser-Ems und den örtlichen Reitvereinen dar, in vermittelnder und fördernder Position.

Seit den frühen Anfängen des KRV bieten einzelne Vereine für die Kleinen und Großen neben Reitunterricht auch das Voltigieren an, was einen idealen Einstieg in die Reiterei bilden kann, oftmals als Grundlage für die weitere Entwicklung im Reitsport im sich zeitlich anschließenden Reitunterricht dient oder weiter gefördert und perfektioniert wird, bis zur Teilnahme an Meisterschaften.
Die Grundsteine der Reiterei und des Pferdesports werden in den selbstständig organisierten Vereinen gelegt (siehe Übersicht der Vereine), Kreisübergreifend werden dann Lehrgänge oder Sichtungen für Teilnahmen an größeren Veranstaltungen wie z.Bsp. Jugendchampionat Vechta oder dem Jugendvergleichswettkampf durchgeführt.

Wir legen bei der Jugendarbeit besonderen Wert darauf, den Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass Pferde Lebewesen und keine Gebrauchsgegenstände sind.

Ziele der Jugendarbeit:

  • Stärkung der Position der Jugend im Verein: eine aktive Jugend stärkt ihrerseits den  Verein und ist das Potenzial der Zukunft
  • Vermittlung einer möglichst vielseitigen Persönlichkeitsbildung – Teamfähigkeit, Toleranz und soziales Miteinander. Gleichstellung von Jugendlichen mit und ohne eigenem Pferd
  • Integration von Jugendlichen/Kindern, die aufgrund ihrer sozialen Lebenssituation nur schwer einen Zugang zum Pferd und zur Gemeinschaft finden
  • Förderung des WIR-Gefühls (Mannschaftsgedanke)

Die beiden Jugendwarte sowie die Voltigierwartin stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung und bitten um Anregungen, Vorschläge und Ideen rund um das Thema Jugendarbeit im Pferdesport!